Was sind virtuelle Teams?

Durch die Zunahme von virtuellen Teams setzt sich auch die Wissenschaft zunehmend mit dem Thema auseinander. Am besten beschreiben Konradt und Hertel, was unter virtuellen Teams verstanden wird:

„Als virtuelle Teams werden flexible Gruppen standortverteilter und ortsunabhängiger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bezeichnet, die auf der Grundlage von gemeinsamen Zielen bzw. Arbeitsaufträgen ergebnisorientiert geschaffen werden und informationstechnisch vernetzt sind“ (Konradt & Hertel 2002: 18).

Das Bedeutet, dass eine agile und autonome Gruppe besteht, die dazu imstande ist, unabhängig von ihrem Standort miteinander in einem Team zu agieren. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des virtuellen Teams verfolgen alle dasselbe Ziel und Arbeitsaufträge, diese werden technisch und virtuell gemeistert.

Verfasserin: Viktoria Neubauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.