Spitzenteam heißt das es aus Spezialisten besteht

MitgliederInnen eines Spitzenteams müssen nicht überall alles können, es reicht, wenn sie auf ihrem Gebiet spitze sind und ihre Fähigkeiten in ihrem Team teilen.
Um die Kompetenzen in einem Team richtig zu nutzen, muss zuerst herausgefunden werden, wer was besonders gut kann. Nicht jede-/r ist für alles geschaffen und jede-/r hat unterschiedliche Stärken. Ihr kennt bestimmt das Bild, in welchem unterschiedlichen Tiere eine Prüfung ablegen sollen: Alle Tiere sollen einen großen Baum hochklettern. Klar ist jedoch: Für manche Tierarten ist dies schier unmöglich. Bei dem Elefanten zum Beispiel. Trotzdessen hat so ein Elefant aber auch andere Kompetenzen wie Kraft und Stärke. Elefanten sind in der Lage mit ihrem Rüssel schwere Sachen zu heben, was selbst ein schnell kletternder Affe nicht schafft. Der Elefant wird wahrscheinlich nie in der Lage sein, einen Baum zu erklimmen, aber er kann durch seine Stärke etwas zu der Gruppe beitragen.
Wenn man dieses Beispiel nun auf Spitzenteams überträgt, erkennt man auch hier leicht, dass jedes Mitglied eigene Stärken besitzt und diese zum Team beitragen kann. So wird eine ruhige Person durch eine simple Fortbildung nicht direkt zum großen Redner und eine eher extrovertierte Person muss erst lernen, nicht alles lautstark zu teilen. Aber das ist auch in Ordnung, weil jeder nun einmal anders ist und jeder andere Stärken hat.
Die Art und Weise wie ein Spitzenteam zusammenarbeitet findet man sonst nur in der Natur: Bei Bienen beispielsweise lässt sich das Phänomen der Selbstorganisation erkennen. Wie bei dem Bienenvolk, haben auch die MitgliederInnen in einem Spitzenteam ihre ganz eigene Aufgabe, welcher sie nachgehen. Die introvertierte Person kann und darf still ihren Beitrag leisten. Demnach zeichnen sich effektive und effiziente Teams durch Selbstorganisation und Demokratie aus, wodurch individuelle Talente gefördert und Diversity auch Raum findet (vgl. Amini, 2017).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.